Logo - Zphumboldt

Öffnungszeiten
Mo. 8.00 – 16.00 Uhr
Di.–Do. 8.00 – 12.30 Uhr & 13.30 – 18.00 Uhr
Fr. 8.00 – 12.00 Uhr

Menu
Kontaktieren sie uns
Zahnarztpraxis - M. Teresa Monieta

Humboldtstrasse 28, 81543 München

089 / 653 92 0

089 / 651 142 62

Zahnerhaltungsmedizin
und Behandlung bei Zahnschmerzen
in München-Giesing

Unter dem Begriff konservierende oder auch zahnerhaltende Medizin versteht man prophylaktische – also vorbeugende - und therapeutische Maßnahmen, die der Zahnerhaltung dienen. Zu diesem weiten Feld der zahnmedizinischen Behandlungen bieten wir Ihnen im Folgenden einen kleinen Einblick:

Präventiv-Behandlungen wie zum Beispiel die Vorsorgeuntersuchung, die Individualprophylaxe, die Professionelle Zahnreinigung oder Fluoridierungsmaßnahmen haben das Ziel, Zahnschäden gar nicht erst entstehen zu lassen. Regelmäßige Besuche in unserer Praxis zur Kontrolluntersuchung und Reinigung beugen vielen Zahn- und Zahnfleischerkrankungen vor.

Restaurative Behandlungen sind Maßnahmen zur Versorgung von Zahnhartsubstanzdefekten. Im Allgemeinen kennen Sie als Patient dies als "Zahnfüllungen", die wir Ihnen in unserer Praxis mit verschiedenen hochwertigen Materialien, wie zum Beispiel einem keramisch verstärkten Kunststoff (angepasst auf Ihre individuelle Zahnfarbe) anbieten. Sollte einer Ihrer Zähne eine Füllungstherapie benötigen, beraten wir Sie persönlich zu den verschiedenen Füllungsmaterialien und Versorgungsmöglichkeiten.

Auch die Parodontose bzw. Parodontitis (eine entzündliche Veränderung des Zahnbetts, bei dem über eine Zahnfleischentzündung hinaus auch eine entzündliche Mitbeteiligung des knöchernen Zahnfachs vorliegt) behandelt die Zahnärztin M. Teresa Monieta individuell mit verschiedenen schonenden Methoden.

Parodontitis kann zudem auch eine der vielen Ursachen von Halitosis, besser bekannt als "Mundgeruch" sein. Falls Sie mit Mundgeruch kämpfen, besuchen Sie uns in unserer Praxis – gemeinsam gehen wir der Ursache auf den Grund und behandeln Sie individuell.

Die Endodontie, besser bekannt als "Wurzelbehandlung" beinhaltet Maßnahmen am Zahnmark, um eine Entfernung des Zahns zu verhindern. Oftmals rühren Zahnschmerzen von einem entzündeten Zahnnerv her, der durch tiefen kariösen Befall eines Zahnes mitgeschädigt wurde. In einigen Fällen ist die"Wurzelkanalbehandlung" der therapeutische Versuch, einen schmerzgeplagten Patienten von seinem Zahnweh zu befreien, ohne dass dieser den Zahn verliert. Leider lassen sich Chirurgische Eingriffe wie z.B. Zahnentfernungen nicht in jedem Behandlungsfall vermeiden. Kleinere chirurgische Eingriffe nimmt Frau M. Teresa Monietaselbst in unserer Praxis vor oder berät Sie gerne hinsichtlich der Weiterbehandlung durch einen der Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgen, mit denen wir zusammen arbeiten.

Ziel all unserer Maßnahmen und Behandlungen ist stets, dass Ihre Zähne entzündungs- und schmerzfrei bleiden.

Haben Sie noch weitere Fragen rund um das Thema Zahnfüllungen und Wurzelbehandlung? Gerne beraten wir Sie persönlich in unserer Zahnarztpraxis in München-Giesing – wir freuen uns auf Ihre Terminanfrage!

Ein Einblick in
unser Leistungsspektrum: